Seit 500 Jahren Hof Niermann.

Seit 500 Jahren klein und trotzdem immer noch dabei!

 

Kleine Höfe sind anpassungsfähig!

Seit über 500 Jahren bewirtschaftet unsere Familie diesen kleinen Bauernhof in Herdecke-Ende.
Es wurde hier immer Getreide erzeugt, Kühe gemolken, Eier gesammelt. Nebenbei haben unsere Vorfahren immer Nebeneinkommen gesucht. Die Vermarktung von gesunden Lebensmitteln ist seit jeher Teil des bäuerlichen Lebens. Es gab Markthändler und Fuhrleute, die für die Zechen der Umgebung Dienstleistungen erbrachten.

Die Großeltern Gustav und Hannelore Niermann übernahmen ab den 1950er Jahren die Bewirtschaftung des Hofes und bauten mit ein paar Milchkühen und etwas Ackerland die Direktvermarktung auf.

Anfang der 90er Jahre stiegen dann Elke Niermann und Johannes Röbbecke-Niermann mit in den Betrieb ein und traten 1996 dem Naturland-Verband bei. Seit dem wird der Hof nach strengen ökologischen Richtlinien bewirtschaftet. Schon 1997 eröffneten sie dann den ersten kleinen Bauernladen auf 70 m² mit Milchtankstelle und Bio-Gemüse aus der Region.

 

So konnte sich auf einem guten Fundament der Naturkostladen von heute entwickeln. 

 

Der alte Bauernladen - volles Sortiment auf kleinem Raum!
Aktuelles Bio-Zertifikat
Aktuelles Bio-Zertifikat

Hier finden Sie uns

Bioladen Bauernladen Niermann
Kirchender Dorfweg 26
58313 Herdecke

Telefon: +49 2330 974454

E-Mail: hof-niermann@t-online.de

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.:

08:00 - 18:30 Uhr

Sa.:

08:00 - 13:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bioladen Bauernladen Niermann